Übersicht | Geburten  | Todesfälle | Transfers | Diverses

 

Todesfälle

Todesfälle 2017

  • 01.10.2017 im Tiergarten Nürnberg: Ropen mußte im Alter von 29 Jahren eingeschläfert werden, nachdem er nicht mehr aufstehen konnte.
Ropen

In memoriam, Nashornbulle Ropen (Foto © Tiergarten Nürnberg)

  • 30.07.2017 im Zoo Berlin: Yohda mußte im Alter von 31 Jahren nach einem Darmverschluß und Kreislaufversagen eingeschläfert werden.
Yohda

In memoriam, Panzernashorn-Bulle Yohda im Zoo Berlin (Foto: Zoo Berlin)

 

Todesfälle 2016

  • 19.09.2016 im Zoo Berlin: Das Söhnchen von Jhansi kam tot zur Welt
  • 19.07.2016 in Amersfoort: Nashorn-Papa Zimon ging es (vermutlich aufgrund einer Virusinfektion) nicht gut, er fraß kaum noch. Da sich sein Zustand verschlechterte, wurde er eingeschläfert.
Zimon

In Memoriam, Panzernashorn-Bulle, Zimon (Foto: DierenPark Amersfoort)

 

Todesfälle 2015

  • xx.xx.2015 in Lisieux (CERZA): Nashorn-Mädl Ranga (derzeit keine näheren Details verfügbar)
  • xx.05.2015 oder xx.06.2015 in Basel: Nashorn-Weibchen Ellora war seit längerer Zeit krank, es ging ihr trotz intensiver tierärztlicher Behandlungen immer schlechter, so beschloss man, sie von ihrem Leid zu erlösen.
Kiran und Ellora

Ellora mit ihrem jüngsten Sohn Kiran im Oktober 2013 (Foto: Zoo Basel)

 

Todesfälle 2013

  • 20.02.2013 in Lissabon: Nashorn-Weibchen Numa (leider keine näheren Details verfügbar)

 

Todesfälle 2012

  • 14.11.2012 in Nürnberg: Nashorn-Weibchen Purana war durch Infektionen nach einer Fehlgeburt derart geschwächt, dass sie eingeschläfert werden musste.
Purana, Tiergarten Nürnberg, 22. Juni 2011

Purana, Tiergarten Nürnberg, 22. Juni 2011

 

  • 25.09.2012 in München: Der kleine, noch namenlose Nashorn-Bub von Rapti ist im Alter von knapp drei Tagen nach einem Herzstillstand verstorben.
Raptis Baby

Das kleine Mini-Hörnchen von Rapti, wenige Stunden alt, 23. September 2012 (Foto: Tierpark Hellabrunn)

 

  • 02.01.2012 in Beauval: Panzernashornweibchen Nasi mußte im Alter von 24 Jahren eingeschläfert werden. Nach dem Transfer von München hatten sich Nasis Fußprobleme etwas gebessert, sie fühlte sich auch recht wohl in Beauval. Am 01.01.2012 fiel sie im Gebäude hin, man konnte sie durch nichts zum Aufstehen bewegen. Da es ihr immer schlechter ging, entschloß man sich, Nasi einzuschläfern.
Nasi in München (Foto: Tierpark Hellabrunn)

Nasi in München (Foto: Tierpark Hellabrunn)

Todesfälle 2011

  • 06.11.2011 in Planckendael: Nashornweibchen Zutuma, geb. 1971, mußte im Alter von 40 Jahren eingeschläfert werden.
Zutuma als Baby im Jahr 1972 (Foto (c) Zoo Planckendael)

Zutuma als Baby im Jahr 1972 (Foto (c) Zoo Planckendael)

Todesfälle 2009

  • 04.11.2009 in Chester: Nashornbulle Patna mußte eingeschläfert werden. Die gesundheitlichen Beschwerden, die durch den Trümmerbruch kurz nach der Geburt und sein immer größer werdendes Gewicht entstanden sind, wurden immer schlimmer.  Nach massiven Problemen mußte Patna eingeschläfert werden.
Patna, 27. September 2009

Patna im Chester Zoo, 27. September 2009 (Foto: Lee McCarthy)

Last update 2. Oktober 2017

Kommentar verfassen

Nach oben

© J. Belik 2009 - 2017 Alle Rechte vorbehalten.  Rhinos in Europe Theme by Jola.     Anmelden     RSS