Ol Pejeta: Farewell, Suni!

Gepostet von jola

Suni

In memoriam „Suni“, Nördl. Breitmaulnashorn-Bulle, aufgenommen im Ol Pejeta Reservat im Rahmen eines Filmprojektes 2010 (Foto: Jan Svatoš)

Traurige Nachrichten aus dem Ol Pejeta Reservat in Kenia, Nashorn-Bulle Suni, einer von (damals) nur mehr sieben Nördlichen Breitmaulnashörnern der Welt, ist am 17. Oktober 2014 im Alter von 34 Jahre plötzlich und unerwartet über die Regenbogenbrücke gegangen …

Suni (630) wurde am 8. Juni 1980 in Dvůr Králové geboren. Am 19. Dezember 2009 übersiedelte er im Rahmen von The Northern White Rhino Survival Project zusammen mit dem Bullen Sudan (372, *~1973) und den Weibchen Najin (943, *1989) und ihrer Tochter Fatu (1305, *2000) in das Ol Pejeta Reservat nach Kenia. Obwohl im Frühjahr 2012 Paarungen zwischen Suni und Najin beobachtet werden konnten, wurde Najin nicht trächtig.

Suni

In memoriam „Suni“ (Zeichnung: Jan Svatoš)

R.I.P., Suni!

Mit dem Tod von Suni sind die Nördlichen Breitmaulnashörner dem Aussterben einen großen Schritt näher gekommen …

Foto & Zeichnung: © Jan Svatoš, mit freundlicher Genehmigung

Tags: , ,

Der Beitrag wurde am Dienstag, den 30. Dezember 2014 veröffentlicht und unter NWR abgelegt. Kommentare zu diesem Artikel per RSS 2.0 Feed verfolgen. Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf Ihre Seite einrichten.

Kommentar verfassen

Nach oben

Translator

    Translate to:

Webcams Nashörner

Baby-Watching

Breaking News

Breitmaulnashörner in Europa

Panzernashörner in Europa

Spitzmaulnashörner in Europa

Neu

RSS – Rhinos in Europe

RSS zoobesuche

© J. Belik 2009 - 2017 Alle Rechte vorbehalten.  Rhinos in Europe Theme by Jola.     Anmelden     RSS