Leipzig: Farewell, kleines Hörnchen!

Gepostet von jola

Serafines Baby

In memoriam Serafines kleines Söhnchen, Oktober 2014 (Foto: Zoo Leipzig)

Traurige Nachrichten aus Leipzig, das kleine Spitzmaulnashorn ist am Abend des 24. Oktober 2014 im Alter von zwölf Tagen über die Regenbogenbrücke gegangen …

Serafines namenloses Söhnchen ist am 12. Oktober 2014 zur Welt gekommen. Lt. dem Zoo Leipzig mußte das Nashorn-Baby vorige Woche im Alter von wenigen Tagen wegen einer Durchfallerkrankung behandelt werden, woraufhin es ihm wieder besser ging. Seit Wochenmitte jedoch hatte sich der Zustand des kleinen Spitzmaulnashorns neuerlich verschlechtert. Aufgrund einer Jungtierinfektion mit Verdacht auf eine Lungenentzündung hatte die tiermedizinische Abteilung des Zoo Leipzig am Donnerstag entschieden, den Nachwuchs von Sarafine zu trennen und in die Tierklinik umzusetzen. Sein Zustand verschlechterte sich am Freitag, am Abend ist es an der Lungenentzündung verstorben.

R.I.P, kleines Hörnchen!

Anmerkung: Auf Facebook gab es eine Namensabstimmung für das Zwergerl. Es wäre schön, wenn sich der Zoo Leipzig entschließen könnte, dem Kleinen den Siegernamen zu geben. Der kleine Nashorn-Bub hat in seinem kurzen Leben so viel mitgemacht, er hat es verdient, mit einem eigenen Namen und nicht als namenloses Irgendwas ins Zuchtbuch der Spitzmaulnashörner und in die Annalen des Zoos einzugehen …

Tags: , , , , ,

Der Beitrag wurde am Freitag, den 24. Oktober 2014 veröffentlicht und unter Black rhinos abgelegt. Kommentare zu diesem Artikel per RSS 2.0 Feed verfolgen. Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf Ihre Seite einrichten.

Kommentar verfassen

Nach oben

Translator

    Translate to:

Webcams Nashörner

Baby-Watching

Breaking News

Breitmaulnashörner in Europa

Panzernashörner in Europa

Spitzmaulnashörner in Europa

Neu

RSS – Rhinos in Europe

RSS zoobesuche

© J. Belik 2009 - 2017 Alle Rechte vorbehalten.  Rhinos in Europe Theme by Jola.     Anmelden     RSS