Nürnberg: Purana und Seto Paitala

Gepostet von jola

Synchron-Schlafen mit Mama Purana, Seto Paitala (vorne), Tiergarten Nürnberg, 22. Juni 2011

Synchron-Schlafen mit Mama Purana, Seto Paitala (vorne), Tiergarten Nürnberg, 22. Juni 2011

Zu Besuch bei den Nashörnern im Tiergarten Nürnberg am 22. Juni 2011: Groß ist die Kleine geworden, mit ihren 22 Monaten wirkt Nashornmädchen Seto Paitala schon richtig erwachsen. Und ziemlich bequem scheint sie zu sein. Mama Purana versuchte zwar, sie zum Aufstehen zu bewegen, doch Seto war anscheinend noch viel zu müde. Es ist ja auch viel schöner, mit Mama zu kuscheln und ihren Rücken als Polster zu verwenden …

Mit Mama kuscheln ist schön! Seto (li) und Mama Purana (re), 22. Juni 2011

Mit Mama kuscheln ist schön! Seto (li) und Mama Purana (re), 22. Juni 2011

Seto (li) und Purana (re), Tiergarten Nürnberg, 22. Juni 2011

Seto (li) und Purana (re), Tiergarten Nürnberg, 22. Juni 2011

Seto (li) und Purana (re), Tiergarten Nürnberg, 22. Juni 2011

Seto (li) und Purana (re), Tiergarten Nürnberg, 22. Juni 2011

Auch ein schöner Rücken kann entzücken! Seto (li) und Purana (re), Tiergarten Nürnberg, 22. Juni 2011

Auch ein schöner Rücken kann entzücken! Seto (li) und Purana (re), Tiergarten Nürnberg, 22. Juni 2011

Pura (hinten) und Seto (vorne) im mittleren Teil der AUßenanlage, links hinten bei der Wand die Suhle, Tiergarten Nürnberg, 22. Juni 2011

Purana (hinten) und Seto (vorne), Tiergarten Nürnberg, 22. Juni 2011

Seto Paitala, Tiergarten Nürnberg, 22. Juni 2011

Faszinierend, wie man als Nashornkind über zehn Minuten (!) so dastehen und außer Ohren bewegen und ein Mal den Kopf heben nichts machen kann, Seto Paitala, Tiergarten Nürnberg, 22. Juni 2011

Seto Paitala wurde am 27.08.2009 in Nürnberg geboren. Sie ist nach zwei Buben die erste Tochter für Mama Purana. Ihr Name bedeutet „Weißer Fuß“ auf Nepalesisch. Ihr linker Vorderfuß war bei der Geburt rosa gefärbt. Die Pigmentstörung besteht nach wie vor, ihr Fuß ist zwar noch heller, aber nicht mehr kräftig rosa.

Setos linker Vorderfuß ist zwar noch deutlich heller aber nicht mehr kräftig rosa gefärbt, Tiergarten Nürnberg, 22. Juni 2011

Setos linker Vorderfuß ist zwar noch deutlich heller, aber nicht mehr kräftig rosa gefärbt, Tiergarten Nürnberg, 22. Juni 2011 (Screenshot aus Video)

Mama Purana und ihre Tochter Seto Paitala, 22 Monate alt, Video aufgenommen im Tiergarten Nürnberg am 22. Juni 2011:

Anmerkung: Es war mein allererster Besuch im Tiergarten Nürnberg, einem schönen Zoo mit großen und weitläufigen Anlagen. Bei den Nashörnern hatte ich ziemliches Glück, nach dem Mittagsnickerchen sind sowohl Mama Purana und die kleine Seto als auch Papa Ropen munter gewesen und haben sich bewegt. Ich hätte zahlreiche Fragen zur Anlage und den Nashörnern (z.B. Ropen scheint beim Gehen nach dem Aufstehen Schmerzen zu haben) und zur Erweiterung der Außenanlage/Adaptierung der Elefantenanlage, Badebecken etc. etc.  gehabt, leider gab es trotz vorheriger Anfrage übers Formular auf der Website des Tiergartens niemanden, den ich fragen konnte. Da hat wohl der Server mir zwar eine Bearbeitungsnummer ausgespuckt, die Daten aber nicht wirklich weiter geleitet … Ergänzung 08.08.2011: hat sich in der Zwischenzeit geklärt.

(Fotos und Video: Jola Belik)

Tags: , ,

Der Beitrag wurde am Freitag, den 24. Juni 2011 veröffentlicht und unter Nürnberg abgelegt. Kommentare zu diesem Artikel per RSS 2.0 Feed verfolgen. Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf Ihre Seite einrichten.

Kommentar verfassen

Nach oben

Translator

    Translate to:

Webcams Nashörner

Baby-Watching

Breaking News

Breitmaulnashörner in Europa

Panzernashörner in Europa

Spitzmaulnashörner in Europa

Neu

RSS – Rhinos in Europe

RSS zoobesuche

© J. Belik 2009 - 2017 Alle Rechte vorbehalten.  Rhinos in Europe Theme by Jola.     Anmelden     RSS